stadtbibliothek-georgsmarienhuette.de

Aktuelles

Lesung mit Antonia Michaelis im Gymnasium

[7.2.2017] Gestern fanden im Gymnasium Oesede drei wunderbare Lesungen mit Antonia Michaelis statt. Die Schüler aus den Klassen 5-7 waren begeistert von der lebendigen und spannenden Vortragsart der Autorin. Immer wieder wurden die Schüler auch selbst aufgefordert sich zu überlegen, wie die Geschichte weitergehen könnte oder konnten Fragen stellen.

Möglich wurden die Lesungen durch die Kooperation von Stadtbibliothek Georgsmarienhütte mit dem Gymnasium Oesede sowie der Unterstützung durch die Büchereinzentrale Niedersachsen. "Link zum Artikel in der NOZ"


Buchstabensalat - Eigene Animationsfilme erstellen in der Stadtbibliothek Georgsmarienhütte

Buchstabensalat - Eigene Animationsfilme erstellen in der Stadtbibliothek Georgsmarienhütte

[06.02.2017] In den Osterferien findet in der Stadtbibliothek Georgsmarienhütte das Medienprojekt „Buchstabensalat-Animationsfilme“ statt. Nach einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung am Montag den 03. April 2017 um 16 Uhr, werden zwei viertägige Workshops angeboten. Jugendliche im Alter von 12-14 Jahren können in diesen mit Hilfe der erfahrenen Trickfilmerin und Diplom-Sozialpädagogin Bettina Selle eigene Trickfilme herstellen. Zum Einsatz kommt dabei die Stop-Motion-Technik Pixilation, bei der aus vielen hunderten Fotos Bewegtbilder erstellt werden. Anmelden kann man sich für die beiden Workshops bis zum 25. März in der Stadtbibliothek (Termine: 10.-13. April 2017 und 18.-21. April 2017, von je 14:00 - 18:00 Uhr). Die im Rahmen des Kurses erstellten Filme werden anschließend auf DVD gebrannt und auch im Internet zu sehen sein.

Finanziert wird das Projekt mittels Fördergeldern, die die Stadtbibliothek zusammen mit dem Alpha-Netzwerk der VHS Osnabrücker Land und der Georgsmarienhütter Bildungsgenossenschaft im Rahmen des Projekts „Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien“ beantragt hat. Bei diesem handelt es sich um ein Projekt des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. (dbv) in Kooperation mit der Stiftung Digitale Chancen gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen von "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung".


Erfolgreiche Premiere beim Jungentag

[03.02.2017] Unsere beiden "MaKey MaKey" Workshops beim Jungentag am 30.01.2017 waren gut besucht. Insgesamt 30 Jungen aus den Klassen vier bis sieben bastelten mit Äpfeln, Möhren, Knete, Alufolie, Münzen und allerhand Fruchtgummi Klaviere oder Steuerung für Computerspiele. "Link zum Artikel in der NOZ"


Onleihe ebib2go

Onleihe ebib2go

[02.02.2017] Als die Onleihe der Stadtbibliotheken Osnabrück und Georgsmarienhütte „ebib2go“ Ende 2013 startete war Pioniergeist gefragt. Eine neue virtuelle Zweigstelle wurde aufgebaut.

Gab es zu Beginn nur knapp 2.500 Titel zur Auswahl im digitalen Bestand ist das Angebot an E-Books und E-Audios seitdem um 140% auf rund 6.000 Titel gewachsen. Der Schwerpunkt bei der Auswahl liegt auf aktuellen Romanen für Erwachsene, ergänzt durch populäre Sachbücher und Romane für Jugendliche ab 16 Jahre. Auch 2016 stieg die Ausleihe durch Nutzer der Stadtbibliothek Georgsmarienhütte wieder zweistellig und belief sich auf 9.500 Exemplare (44.000 im Verbund).

Maßgeblichen Anteil am Zustandekommen und dem Erfolg dieser hatte die Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte, welchen den Erwerb von E-Medien in den Jahren 2013-2016 großzügig mit insgesamt 16.242 € unterstützte. Die geschäftsführende Vorsitzende der Stiftung Frau Dr. Beate-Maria Zimmermann informierte sich nach Ablauf der Förderung nun bei einem Treffen mit der Leiterin der Stadtbibliothek Osnabrück Frau Martina Dannert und ebib2go-Veranstwortlichen Herrn Michael Meyer-Spinner sowie dem Leiter der Stadtbibliothek Georgsmarienhütte über die Entwicklung der letzten drei Jahre. Weiter ...


LOSlesen-Bücherschatzkisten

[26.01.2017] Heute konnten wir die neuen - fast fertigen - LOSlesen-Bücherschatzkisten in Bersenbrück abholen. Insgesamt 5 der 22 Kisten gehen nach Georgsmarienhütte und werden dort in den LOSlesen-Kursen "Mit 1 dabei" und "Mit 2 dabei" zum Einsatz kommen. Zwei unserer Kisten sind noch unbehandelt und werden noch bunt gestaltet. Die Kisten werden außerdem noch mit einem Seil ausgerüstet und brauchen auch noch einen weichen Boden (innen), um die Bücher zu schützen.

Die Kisten wurden finanziert von der OLB-Stiftung und von Schülern der Berufsbildenden Schulen Bersenbrück individuell angefertigt.


 1 2 3 4 5 6 7 8 9