stadtbibliothek-georgsmarienhuette.de

Veranstaltungen für Erwachsene

Eine Auflistung aller Veranstaltungen entnehmen Sie bitte der Veranstaltungsübersicht


Krimi-Lesung: Spezial

Ort: Rathaus, Saal Niedersachsen, Oeseder Straße 85, 49124 Georgsmarienhütte.
Veranstalter: Stadtbibliothek Georgsmarienhütte und Kulturbüro der Stadt Georgsmarienhütte.

Karten:
Kombitickets für alle 3 Termine im Rahmen des Krimi-Spezials:
Kombiticket 16,- € VVK / 12,- € ermäßigt. Ab dem 10. Dezember erhältlich bei Schreibwaren Fröse. Die Stadtbibliothek startet mit dem Vorverkauf am Mo, 6. Januar.

Di, 17.03.2020, 19:30 - 21:30 Uhr
Krischan Koch: Friedhof der Krustentiere

Heringshappen & Horrornächte: Die Angst geht um in Fredenbüll!
Ein Herbststurm fegt durch Fredenbüll und weht nichts Gutes in den nordfriesischen Küstenort: Schimmelreiter Hauke Schröder findet Tante Telse tot im Ford Mustang, eine Einbruchserie verunsichert die Dorfbewohner, und auf der gegenüber liegenden Hallig Westeroog gehen unheimliche Dinge vor sich.
Dort versetzt eine gruselige Gestalt die wenigen Gäse des Hallig-Hotels, in dem Polizistentochter Tadje gerade ihr Praktikum absolviert, in Angst und Schrecken. Als aus der Hotelküche das größte Messer verschwindet und die Telefonverbindung abreißt, wird die Lage mehr als brenzlig. Dorfpolizist Thies Detlefsen und ganz Fredenbüll durchleben eine wahre Horrornacht.

Di, 28.04.2020, 19:30 - 21:30 Uhr
Eva Almstädt: Ostseegruft

Kommissarin Pia Korittki steht am Grab einer Freundin, als ein Unbekannter die Trauerfeier stört und behauptet, dass der Tod kein Unfall gewesen sei. Doch als Pia nachhaken will, ist der Mann verschwunden.
Pia beginnt zu recherchieren und findet heraus, dass sich die Freundin von jemandem verfolgt gefühlt hat. Und dann erfährt sie, dass auch auf die Ex-Frau des Witwers ein Mordanschlag verübt wurde...

Di, 26.05.2020, 19:30 - 21:30 Uhr
Sven Koch: Schwarzer Fjord

Was geschah letzte Nacht am Ringkøbing-Fjord? Als Liv nach einem Treppensturz im Krankenhaus erwacht, kann sie sich nur vage erinnern: Sie war seit ein paar Tagen bei Magnus, dem Mann ihrer besten Freundin Vigga – seit Vigga spurlos verschwunden ist. Und sie hat etwas gefunden, das Magnus belastet. Es kam zu einer Auseinandersetzung …
Die Polizei, die Liv im Krankenhaus bewacht, hat dagegen sehr klare Vorstellungen davon, was geschehen ist: Liv wollte den Platz ihrer Freundin einnehmen – warum sonst trägt sie Viggas Kleidung und gleicht ihr fast aufs Haar? Liv muss Licht ins Dunkel jener Nacht bringen, um ihre Unschuld zu beweisen – oder klebt tatsächlich Blut an ihren Händen?


Kartenvorverkaufsstart: Krise mit Luise

Ausverkauft:
12.12.2019; 19:30-21:30 Uhr

Karten verfügbar für den Zusatztermin : 13.12.2019; 19:30-21:30 Uhr
12 € pro Karte

Veranstaltungsort: Rathaus Georgsmarienhütte, Saal Niedersachsen
Oeseder Straße 85
49124 Georgsmarienhütte

Kein ganz normales Ehedrama

"Weibers kann`ze alle einpacken!" meint Hugo.
"Männer denken sowieso nur alle an dat Eine!" meint Luise. Man kann kaum glauben, dass die beiden trotzdem eine glückliche Ehe führen. Stimmt auch nicht, denn Hugo hat höchstens drei Dinge im Kopf: Saufen, Saufen, Saufen. Auch sonst gibt er sich alle Mühe seiner Frau zu gefallen, kommt nie vor zwölf nach Hause, kloppt dumme Sprüche und versteckt ihr sogar die Zähne. Doch Luise weiß sich zu wehren. Mit Hilfe ihrer Freundin Frieda schafft sie es, den "Herrn des Hauses" mal so richtig zum Schwitzen zu bringen und schließlich an den Kochtopf zu stellen.

Ein unverschämtes Stück Theater über den größten Macker aller Zeiten. Seit Jahren der "Renner" im Figurentheater "Alte Fuhrhalterei" in Osnabrück.


Filmcafé

Kaffeetrinken & Filmerlebnis

2020: 1.tes Halbjahr: Kartenverkaufsstart ab 25.11.

Filmcafé für Senioren im Rathaus, Niedersachsensaal.
Inklusive Gedeck (Kaffee, Kuchen).
Veranstalter: Ehrenamtslotse der Stadt Georgsmarienhütte.
Eintritt 4 €. VVK in der Hauptstelle der Stadtbibliothek.
Einlass: 14.30 Uhr

Good bye Lenin!
Di 21.01.
Christiane Kerner (Katrin Saß) ist gerade auf dem Weg zum Palast der Republik, um dort den 40. Geburtstag der DDR zu feiern, als sie mit ansehen muss, wie eine friedliche Demonstration von der Staatsmacht niedergeprügelt wird. Unter den Geschlagenen ist auch ihr Sohn Alex (Daniel Brühl). Und man kann sich nicht sicher sein, was sie nun eigentlich härter trifft: das Vorgehen der Volkspolizei oder vielleicht doch die Erkenntnis, dass ihr Sohn ihre Ideale nicht teilt. Noch bevor sie sich selbst darüber klar werden kann, erleidet sie einen Herzinfarkt und fällt ins Koma. Acht Monate später wacht sie wie durch ein Wunder wieder auf. Nur ist die Welt nun eine andere. Die DDR ist Geschichte, und der Kapitalismus hat Ostberlin mit all seinen Markenprodukten im Sturm erobert. Das darf sie allerdings nicht erfahren. Schließlich könnte sie jede Aufregung töten. Und so beschließt der 21-jährige Alex, ihr zusammen mit den anderen Mitgliedern der Familie vorzuspielen, dass die DDR noch immer existiert.

Ganz oder gar nicht
Di 18.02.
Keine Jobs, kein Geld, und eine endlose Schlange vor dem Arbeitsamt! Doch sechs arbeitslose Stahlarbeiter aus Sheffield lassen sich nicht unterkriegen. Inspiriert von einem Auftritt der Männerstripper "The Cippendales" wittert Gaz die einmalige Chance, das große, schnelle Geld zu machen. Gemeinsam mit einem handverlesenen Team an Leidensgenossen gründet er eine Stripper-Truppe und kündigt eine gewagte Show an. Es spricht sich wie ein Lauffeuer unter den Frauen Sheffields herum - diese Männer lassen die Hosen runter - und nach dem Motto "Ganz oder gar nicht" auch die allerletzte Hülle fallen. Doch kurz vor dem wahrlich bloßstellenden Job schleicht sich Panik ein...

Nur eine Frau
Di 24.03.
Mitten in Berlin wird Aynur (Almila Bagriacik) von ihrem Bruder Nuri (Rauand Taleb) auf offener Straße erschossen. Arglos hat sie ihn zur Bushaltestelle begleitet, wenige hundert Meter entfernt in der Wohnung schläft ihr fünfjähriger Sohn Can. Wie ist es zu dieser Tat gekommen? In NUR EINE FRAU erzählt Aynur ihre Geschichte. Es ist die Geschichte einer selbstbewussten jungen Frau, die das Leben liebt und die genau weiß, wie sie es leben möchte. Die der Gewalt in ihrer Ehe entflieht und sich auch von ihren Brüdern und Eltern nicht vorschreiben lässt, was sie zu tun hat. Sie sucht sich und Can eine eigene Wohnung, macht eine Lehre, geht aus und lernt neue Freundinnen und Männer kennen. Sie weiß, dass sie sich damit gegen die Traditionen ihrer Familie stellt und sich selbst in Gefahr bringt, doch ihr Drang nach Freiheit ist größer. Bis die Beleidigungen und Drohungen ihrer Brüder immer ernster werden. Und es irgendwann zu spät ist.


Online lernen mit dem Lernportal

Ort: Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek Georgsmarienhütte, Schoonebeekstraße 8. Veranstaltung der VHS Osnabrücker Land. Kostenfrei

2019: 2tes Halbjahr

Sa, 14.09.19 10:30-12:00 Uhr
Sa, 28.09.19 10:30-12:00 Uhr
Sa, 26.10.19 10:30-12:00 Uhr
Sa, 09.11.19 10:30-12:00 Uhr
Sa, 23.11.19 10:30-12:00 Uhr
Sa, 14.12.19 10:30-12:00 Uhr
Sa, 11.01.20 10:30-12:00 Uhr
Sa, 25.01.20 10:30-12:00 Uhr

2020: 1tes Halbjahr

Sa, 08.02.20 10:30-12:00 Uhr
Sa, 22.02.20 10:30-12:00 Uhr
Sa, 14.03.20 10:30-12:00 Uhr
Sa, 28.03.20 10:30-12:00 Uhr
Sa, 25.04.20 10:30-12:00 Uhr
Sa, 09.05.20 10:30-12:00 Uhr
Sa, 23.05.20 10:30-12:00 Uhr
Sa, 13.06.20 10:30-12:00 Uhr
Sa, 27.06.20 10:30-12:00 Uhr
Sa, 11.07.20 10:30-12:00 Uhr

Info: Wir arbeiten mit der neuen, kostenfreien Lernplattform des Deutschen Volkshochschulverbands. Im Präsenztermin bekommen interessierte Lerner erklärt, wie sie das Portal nutzen können. Sie können selbstständig zu Hause lernen und die Lernzeiten und das Lerntempo nach eigenen Wünschen gestalten. Ein Online-Einstufungstest stellt sicher, dass von Anfang an auf der richtigen Niveaustufe und im eigenen Tempo gelernt wird.

Im Präsenztermin alle 2 Wochen samstags gibt es die Möglichkeit, sich mit der Dozentin und den anderen Lernern über das Lernen und das Gelernte auszutauschen.

Der Kurs ist kostenfrei. Neue Lerner sind herzlich willkommen. Wir frischen Wissenslücken in Grundbildungsthemen auf (Deutsch, Mathe, Englisch, Medienbildung, gesunde Ernährung, Umgang mit Geld im Alltag). Wir erarbeiten grundlegende Kenntnisse für Alltag und Beruf.

Ansprechpartnerin:
Katrin Hettlich
Telefon: 0541 501-8907


Lernwerkstatt in der Stadtbibliothek Georgsmarienhütte

Ort: Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek Georgsmarienhütte, Schoonebeekstraße 8. Veranstaltung der VHS Osnabrücker Land. Kostenfrei

2019: 2tes Halbjahr

Mo, 02.09.19 16:15-17:45 Uhr
Mo, 16.09.19 16:15-17:45 Uhr
Mo, 30.09.19 16:15-17:45 Uhr
Mo, 28.10.19 16:15-17:45 Uhr
Mo, 11.11.19 16:15-17:45 Uhr
Mo, 25.11.19 16:15-17:45 Uhr
Mo, 09.12.19 16:15-17:45 Uhr
Mo, 20.01.20 16:15-17:45 Uhr

2020: 1tes Halbjahr

Mo, 10.02.20 16:15-17:45 Uhr
Mo, 24.02.20 16:15-17:45 Uhr
Mo, 09.03.20 16:15-17:45 Uhr
Mo, 23.03.20 16:15-17:45 Uhr
Mo, 20.04.20 16:15-17:45 Uhr
Mo, 04.05.20 16:15-17:45 Uhr
Mo, 18.05.20 16:15-17:45 Uhr
Mo, 08.06.20 16:15-17:45 Uhr
Mo, 22.06.20 16:15-17:45 Uhr
Mo, 06.07.20 16:15-17:45 Uhr

Info: Die Lernwerkstatt bietet Raum zum Lernen und zum Austausch, zum Aufbau und Weiterentwickeln von eigenen Fähigkeiten und Kenntnissen, insbesondere im Bereich der (Grund)Bildung.

Wir bieten:
- Unterstützung beim Lesen und Ausfüllen von Anträgen oder dem Verstehen schwieriger Texte
- Hilfe beim Formulieren und Erstellen von Briefen, E-Mails und Bewerbungen
- Orientierung und Sicherheit bei Unsicherheiten in der Rechtschreibung
- Tipps für die Online-Recherche und das Lernen im Internet (Suchmaschinen, Datenbanken, kostenlose Lernplattformen, Lernsoftware, Lernspiele)
- Unterstützung bei der Vorbereitung von Prüfungen (Schule, Ausbildung, Führerschein)
- Erleichterung beim Wiedereinstieg in das Berufsleben, z.B. durch die Nutzung von berufsbezogenen Lernplattformen und Fachliteratur
- Raum für eigenständiges und gemeinsames Lernen, sowie bei Bedarf persönliche Unterstützung durch eine Lernbegleiterin

Lernen Sie nach Ihren Wünschen - für Ihre Arbeit, Ihre Ausbildung, Ihren Alltag, Ihr Hobby oder einfach aus Spaß.

Die Lernwerkstatt ist kostenfrei. Wir arbeiten ohne Zeitdruck und in entspannter Atmosphäre. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Der Einstieg ist jederzeit möglich. Kommen Sie vorbei und entdecken Sie das Lernen und das Lesen neu.

Ansprechpartnerin:
Katrin Hettlich
Telefon: 0541 501-8907


Repair-Café

Veranstalter: Ehrenamtslotse und Repair-Café-Initiative Georgsmarienhütte, Ort: Veranstaltungsraum Stadtbibliothek Georgsmarienhütte

2. Halbjahr 2019

17.08. 10:30 - 12:00 Uhr
21.09. 10:30 - 12:00 Uhr
19.10. 10:30 - 12:00 Uhr
16.11. 10:30 - 12:00 Uhr

Wegwerfen? Denkste! Was macht man mit einem Mixer, der nicht mehr funktioniert? Oder mit einem CD-Player, der die CD nicht mehr auswirft? Oder mit einem Computer, der nicht mehr bootet? Wegwerfen? Denkste! Eine Gruppe von engagierten Bürgern organisiert an jedem dritten Samstag im Monat das erste Repair Café in Georgsmarienhütte.

Mehr unter: https://www.facebook.com/repaircafe.georgsmarienhuette/


Dialog in Deutsch

Dialog in Deutsch ist ein von den Bücherhallen Hamburg entwickeltes Projekt für Nicht-Muttersprachler. Gemeinsam Deutsch sprechen, Deutsch trainieren, Menschen kennenlernen. In der Hauptstelle findet Dialog in Deutsch immer am Donnerstag um 15 Uhr statt.

Nicht in den Sommerferien 2019.

Montags um 16 Uhr findet Dialog in Deutsch in der Nebenstelle Alt-Georgsmarienhütte (Ev. OB) statt (mit Kinderbetreuung).


KAB Eine-Welt-Verkauf

Jeden 2. Montag im Monat in der Stadtbibliothek Georgsmarienhütte.
(Im Juni wird der Verkauf um eine Woche auf den 17. Juni verschoben.)

"Eine-Welt-Verkauf" durch KAB Heilig Geist. Verkauft werden Fairtrade-Produkte wie:

- Kaffee
- Tee
- Honig
- Gebäck
- ...